Vernissage

"Kunst und Musik" - Gehört das nicht irgendwie zusammen?

Sie planen eine Vernissage in der Galerie oder eine Fotoausstellung im öffentlichen Raum?
Sie benötigen zur Eröffnung noch einen musikalischen Auftakt?
Dann sind Sie hier genau richtig: Mit unaufdringlicher Musik vorwiegend aus dem Genre Minimal Music (angelehnt an den aus der Kunst stammenden Begriff Minimal Art) können sich Ihre Gäste ungestört den Bildern zuwenden.
Kompositionen von Eric Satie, Philipp Glass, Yann Tiersen schaffen eine angenehme Atmosphäre. Und auch die melancholische Musik von Astor Piazzolla lädt zum Innehalten ein.

"...Christine Mennen-Stengert trug auf dem Flügel ihr Werk 'Gezeiten' vor, das förmlich sichtbar macht, wie das Wasser bis in die kleinsten Verästelungen der Priele hineinströmt. Die Pianistin kennt die See, ist sie doch nicht weit davon in Horum aufgewachsen..."
(Jeversches Wochenblatt 13.06.2012)

 Herzlichen Dank an Matthias Stauss für die Naturfotos und die Programmierung!